WhatsApp Tipps

0
65
views
WhatsApp
WhatsApp

 

Hier ein paar Tipps die das Leben mit WhatsApp ändern 😉

  1. Wer viel in Gruppenchats unterwegs ist, hat häufig das Problem, dass er von Benachrichtigungen überschüttet wird. Wem das zu viel wird, der kann unter Einstellungen die Gruppenbenachrichtigungen ausstellen oder einzelne Gruppen stumm schalten.
  2. Sowohl bei Android aber auch bei Apple kann man genau sehen, wann die Nachricht von unserem Chatpartner gelesen wurde, sofern dieser die Funktion nicht ausgestellt hat. Hierzu auf die Nachricht klicken und entweder beim iPhone auf „Info“ klicken oder bei Android auf das Info-Symbol in der oberen Leiste.
  3. Wer nicht ständig von seinen Freunden kontrolliert werden möchte, der kann einstellen, dass andere nicht mehr sehen, wann man zuletzt online war. Hierfür jeweils unter Einstellungen, dann Account und zuletzt Datenschutz gehen, um die Einstellung zu ändern.
  4. Um seine Chats vor neugierigen Mitmenschen zu schützen, bieten externe Apps einen Passwortschutz für WhatsApp an. Für Android heißt die kostenlose App ChatLock+ und bei Apple kostet eine solche App 99 Cent.
  5. Wenn man nicht möchte, dass die empfangenen Bilder automatisch in der Galerie gespeichert werden, der geht im iPhone unter Chat-Einstellungen und stellt Empfangenes sichern aus. Bei Android ist Einstellungen / Chats und Anrufe / Medien Auto-Download.
  6. Mit Hilfe von Broadcast kannst du aus deinen Kontakten eine Liste mit mehreren Empfänger auswählen, an die du dann alle dieselbe Nachricht einzeln verschicken kannst.
  7. Man kann Chats auf dem Hauptchatfenster raus nehmen ohne sie zu löschen, in dem man sie archiviert. So kann man manche Chats verstecken, ohne dass diese dauerhaft verschwunden sind.
  8. Möchte man eine Nachricht weiterleiten, hält man die Nachricht gedrückt, bis eine Leiste erscheint. Beim iPhone klickt man einfach auf Weiterleiten und wählt den entsprechenden Kontakt aus. Bei Android klickt man auf den Pfeil nach rechts.
Vorheriger ArtikelSafer Internet Day 2016
Nächster ArtikelBE SMART!
Mein Name ist Manuel Stasche, ich gucke gerne Horrorfilme und fahre super gerne Auto. Ich bin im Jahr 1982 Geboren, wohne auf einem schönen ruhigen Dorf, nähe Hildesheim. Mein Motto: Man muss sich selber treu bleiben! Sonst macht es ja keiner. Was mich auf die Palme bringt: Intoleranz, Unwahrheit. In meinem Blog schreibe ich wann immer ich gerade Zeit habe, was sich in meinem Leben so ereignet, was mich nervt, oder was auch immer. Bloggen halt. Ganz ehrlich als die ersten Blogs im Netz auftauchten, war mir der Sinn des ganzen nicht so wirklich klar. Entstanden ist er der aus dem Gedanken „will ich auch haben“. Guckte mir damals immer gerne den Blog vom Bekannten an. Das war ein kleiner Einblick, nun wünsche ich allen Lesern viel Spaß und mir viele viele Kommentare :-D
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here