Sprüche

Hier sind ein paar Sprüche aufgelistet die sich im Raume der Zeit angesammelt haben:

  • In Gedanken tief versunken, sitz ich hier vor dem Handy. Keine Taste kann es schreiben, wie mein Herz sich sehnt nach dir!
  • Wärest du auf der Titanic gewesen, wäre sie nicht gesunken. Denn du hättest mit deinen Augen den Eisberg zum schmelzen gebracht.
  • Ungewissheit quält mich und denke dabei stark an dich. Kann es nicht glauben, tust du mich denn wirklich lieben, oder eher nur betrügen?!
  • Wenn du meine Schreie nicht hörst,nicht fragst, was ich leide,vielleicht sterbe ich dann,weil du nicht weißt,wie sehr ich dich liebe!
  • Jemand braucht deine Liebe und jemand braucht dich!Weisst du was: Dieser Jemand bin ich!!
  • Even you are far away, you’re allways in my heart to stay. Just think of me and I’ll be fine, maybe one day you could be mine.
  • Deine Hände auf meiner Haut zu spüren , ist wie eine Reise ins Paradies- denn nur dort kann man dem Himmel so nah sein!
  • Du bist das, was man nicht hat, aber braucht, wenn man allein ist, um solche einsamen Momente wie jetzt zu überstehen!!!I love U!!!
  • Mein Herz fängt an zu rasen, seh nur ein Gesicht auf den Straßen, ich weiß nicht mehr, was ich tu. Keine Frage – Das bist nur du!
  • Hast du mal Kummer und Schmerz nimm mein Bild, drücks an dein Herz, schau mich an und denk an ich, denn du weißt ja: ich lass dich NIE im Stich!
  • Hey…..lächle doch mal……….. genau so………..süss…..wenn du dich jetzt sehen könntest….. wüsstest du, warum ich nur dich liebe!!
  • Bin der Engel der über dir Wacht,der dich lieb hat Tag und Nacht,der dich drückt in deinem Traum, ich hab dich sooooo lieb..du glaubst es kaum
  • Das Wort liebe bedeutet: Laß mich nie allein,ich will immer bei dir sein.Ewig wollen wir zusammen sein.Bleib mir immer treu.Es soll immer Frieden sein.
  • Ich…Ich will…Ich will dich…Ich will dich nie…Ich will dich nie im…Ich will dich nie im Leben…Ich will dich nie im Leben verlieren!!!
  • Ich sitze hier vorm PC und denk an dich. Denkst du genauso wie ich? Hör das Piepsen meines Handys nicht,und es geht nicht an das Licht.
  • Vermisse deine Texte doll,das finde ich gar nicht toll. Möchte gerne was von dir hören, aber lass dich bloß nicht stören.
  • Sie sind so süß und so klein,sie passen so schön in mein Handy rein..ich lese sie so gerne,dann leuchten meine Augen wie Sterne
  • Wenn du einsam am Ufer stehst und auf die andere Seite willst, werd ich für dich das Wasser spalten.
  • Wenn es regnet und du traurig bist werde ich für dich die Sonne scheinen lassen und der Regenbogen zeigt dir den Weg zu mir.
  • Nur du darfst mich in den Arm nehmen. Nur du darfst mir tief in die Augen sehen. Nur du darfst mich küssen. Nur du darfst mich lieben.Warum tust du’s nicht
  • Wenns draußen schon regnet geb ich Dir einen Kuß damit wenigstens Dein Herz lacht!
  • Auf der Suche nach der Energie des Lebens, war mein Weg bisher vergebends, bis du meine Seele berührtest und mein Herz entführtest!!
  • Sag,was hat die Liebe mir gebracht,wenn sie den Himmel mir zur Hölle macht?
  • Wenn ich deine Haut berühr,oder deinem Atem spür,könnt ich sterben,doch dann wärst du allein,das könnt ich mir nie verzein.Ich glaube, das muss Liebe sein
  • Du bist das Schönste , du bist ein Segen , du bist das Tollste in meinem Leben.Denkst du genauso über mich , dann schreib zurück:Ich liebe dich!
  • Ich puste deine Sorgen fort , ich hab dich lieb , nimm mich beim Wort!
  • Habe letzte Nacht meinen Schutzengel zu dir geschickt.Nach 5 Min kam er zurück.Ich fragte wieso?Er lächelte und sagte:Ein Engel braucht keinen Schutzengel!
  • May this day begin with a gentle ray of hope, be filled with moments of love, and end with a soft note of peace.
  • Wenn du eine Blume wärst,müsste man dich ewig suchen,weil du einfach zu selten bist!!!!
  • Als man mich fragte, wie lange ich dich noch liebe, antwortete ich, ich weiß nicht wie lange ich noch lebe!!!
  • Frieden im Herzen,bedeuten keine schmerzen,frieden in mir,bedeutet ich bin bei Dir!!
  • Der erste Atemzug der Liebe ist der letzte der Zurechnungsfähigkeit
  • Drei kleine Wort brachten meine Hände zum zittern.Drei kleine W. brachten meine Augen zum Weinen. Drei kleine W. brachten mich zur Unruhe.ES IST AUS
  • Jeder Abschied ist ein kleiner Tod,ich habe nur einmal geweint,es waren Tränen für Dich und jede Träne sagt leise ICH LIEBE DICH!
  • Tagesträume,trage ich mit mir umher in der Nacht quellen sie mich sehr. Denn dann wird am morgen bewußt,mit jeder Nacht meine Hoffnung bricht.
  • Sehnsucht ist eines der schönsten Dinge auf dieser Welt. Jede Kleinigkeit wirbelt deine Gedanken auf und zerreißt dir fast das Herz. Genieße es!
  • Ich sitze hier und höre Musik. Hab Tränen in den Augen vor Glück! Dich dabei zu sehn, ist das schönste was es gibt. Ich glaub, ich bin verliebt!!!
  • Angst vor der Nacht, seit Tagen schlaflos verbracht! Böse Geister steigen in meinem Traum und stahlen … …mir meinem süßen Traum und sagten ich soll nicht darauf bauen!
  • Menschen,die man liebt,Menschen den man leicht vergibt,Menschen die man vermißt,aber jedoch nie vergisst,Menschen wie DU lassen meine Gedanken nie in Ruh`!
  • Träume,die niemals wahr werden,Wünsche die niemals erfüllt werden,Wunden die niemals heilen.Das passiert… …wenn man jemanden liebt,der nicht das selbe fühlt wie DU
  • Das Sternchen das du für mich bist, ich schwör dir, das enttäusch ich nicht. Ich möcht es küssen, lieben, halten und für immer bei mir behalten!
  • Man braucht nur eine Insel,allein im weiten Meer.Man braucht nur einen Menschen,den aber braucht man sehr.So wie ich dich,ich liebe dich!
  • Bye the way, I want to say, before you go: I LOVE YOU SO wherever you are and w´hatever you do, but never forget: I WILL ALWAYS LOVIN YOU
  • Puls: 200 Blutdruck: 90 zu 190 Geisteszustand: verwirrt Konzentration: nicht vorhanden Sehnsucht: nicht mehr messbar Fazit: nicht überlebensfähig ohne dich!
  • So dunkel wie die Nacht auch sei, Und treibt der Wind nen Sturm vorbei. Doch Pfeift der Wind ein leises Lied, Sag ich dir leiß: Ich hab dich lieb.
  • Hast Du etwas Zeit fuer mich, dann schreib ich ein paar nette Zeilen für Dich! Die sollen sagen.ich trau michs kaum..Du bist mein kleiner Honigtraum!
  • Und wär ein König ich und wär die Erde mein, du wärst in meiner Krone doch der schönste Stein.
  • Ein kleines Herz so einsam wie in der Wüste. Ein weiteres Herz genauso einsam. Doch beide sind gemeinsam stark. Was es Dir sagen soll, Ich liebe dich.
  • I would like the little cup, from which you drink your tea and every time you took a drink, you would be kissing me.
  • Du sagst Du liebst den Regen, doch wenn es regnet spannst Du den Regenschirm auf. Du sagst du liebst die Sonne,doch wenn sie scheint liegst du im Schatten. Du sagst du liebst die Blumen, doch wenn sie blühen pflückst Du sie. Verstehst Du jetzt, warum ich vor Deinem ICH LIEBE DICHAngst habe?
  • ICH LIEBE DICH….. Sobald du Zeit hast!
  • Von zarten Berührungen wird man nicht verletzt! Aber man sieht auch nicht den Schmerz wenn ein Herz zerfetzt!!!
  • Es ist ein geiles Gefühl von Dir geliebt zu werden, du wohnst in meinem Herzen, heilst meine Beschwerden… …wenn ich nicht da bin denk an mich, you`re the one and only ich liebe dich!
  • A peach is a peach, A plum is a plum,A kiss ain´t a kiss without some tounge, so open up your mouth and close your eyes and give your tounge some exercise
  • Mein Handy und mein PC weinen bittere Tränen,sie haben nichts zu tun,keine Mail und keine SMS,was ist nur los ich verstehe das nicht?Dein besorgter Schatz.
  • Unter Wasser zu atmen, in der Wüste zu angeln, einem Vogel hinterher zu fliegen, war genau so schwer, wie dich zu bekommen.
  • Leidig ist es, nicht zu lieben, leidig auch fürwahr, zu lieben. Aber leidiger als beides – lieben ohne Gegenliebe.
  • Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.
  • Falls mich die Liebe jemals in meinem Leben zärtlich berührt haben sollte, so hat sie mich jetzt skrupellos erstochen!
  • Du bist wie das Meer, ich bin nur ein kleiner Tropfen, leider wird es immer so ein und es wird für mich nie eine Chance geben… …dir zu beweisen, wie sehr ich dich liebe!
  • Vor Kurzem habe ich deine Telefonnummer aus meinem Kalender gestrichen. Jetzt suche ich nach einem Radiergummi, mit dem man Gefühle ausradieren kann.
  • Jetzt an Deinen Ohren knabbern, ja das bringt Dich schnell ins Flattern!! Komm zu mir und zeig es mir, wie Du mich liebst, ich gehör DIR!!!
  • (Name)dies sollst du wissen, hier in (Ort wo man wohnt)gibt es jemanden der tut dich vermissen und ob du es glaubst oder nicht dieser jemand der bin ich!!
  • Ich sitz hier vor meinem Essen und kann dich einfach ned vergessen. Dauernd denk ich nur an dich… …aber dann laufen mir Tränen über mein Gesicht.denn du liebst mich nicht!
  • Meine Liebe zu dir ist unbeschreiblich.Sie ist so stark dass ich Angst habe dich durch diese Liebe irgendwann einmal zu verlieren!!!
  • Habs nicht immer leicht mit dir,du bestimmts auch nicht mit mir.Doch immer wieder schaffens wir,du mit mir,ich mit dir,Gräben zu überwinden und zus. finden
  • Mein Herz von liebe voll durchdrungen und entfesselt wie noch nie zuvor. Davon hat meine Seele gesungen,so soll es auch zu Deinem Ohr.
  • Gestern ging ich nach Hause, stieg die Tür hinauf, schloss die Treppe ab, öffnete das Licht; und alles nur weil DU mir einen KUSS gegeben hast.
  • Die Sterne stehen am Himmel,die Nase im Gesicht,das Sofa auf dem Boden,und ich,ich steh auf dich!!
  • Du – wie oft habe ich es heute schon gesagt, wie oft habe ich es heute schon leis gedacht ? Viele Male und doch nicht oft genug!
  • Meine Augen lieben dein Gesicht, meine Hände deine Haut, meine Lippen deinen Mund, mein Körper deine Wärme, und ich liebe dich!!!
  • Diskutiere nie mit Idioten – sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!
  • Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, und wurden zur allgemeinen Belustigung hinzugefügt.
  • Erst wenn Liebe mit im Spiel ist … Wird das Spiel namens Leben interessant!!!
  • Wenn du dich mit dem TEUFEL einlässt verändert sich nicht der TEUFEL!!! Sonder der TEUFEL verändert dich!!!
  • Jeder Tag ohne Sex, ist ein verlorener Tag.
  • Eine Erektion ist das ehrlichste aller Komplimente.
  • Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
  • Frauen Komplimente zu machen ist wie Topf schlagen im Minenfeld! 🙂
  • Ich freue mich über Verleumdungen, denn sie lenken von der Wahrheit ab.
  • Es schreit in mir – ganz tief in mir, doch der Schrei kann nicht raus, er bleibt für immer in meiner Seele… für immer!!!
  • Allein und verlassen vom Rest der Welt, beginnt man zu hassen was die Seele entstellt.
  • Der Augenblick ist so leicht und jeder Tag so schwer und irgendwann sagt ich: Es reicht! Ich fühl mich hilflos, schlecht und leer. Und an dem Tag werde ich gehen und niemand wird mich wiederseh’n.
  • Du standest an meinen Grab, sahst auf mich herunter und eine Träne rollte über dein Gesicht, diese Träne war das schönste Geschenk das du mir machen konntest, denn diese einzelne Träne, zeigt mir, dass ich dir tief in deinem Inneren doch nicht egal war. Aber wieso zeigtest du mir diese Träne nicht eher? Es hätte sich soviel ändern können. Ich hätte nicht das Gefühl gehabt alles zerstört zu haben. So siehst du einfach zu, wie ich sterbe.
  • Meine Seele hat mehr Narben als mein Körper.
  • Niemand weiß, wie ich mich wirklich im Inneren fühle. Erst wenn es zu spät ist, denken alle darüber nach.
  • Ich möchte für einen Tag sterben, aber nur um all die Leute weinen zu sehen, die nie in meinen Leben für mich da waren.
  • Mancher Schmerz ist so groß, dass das Auge keine Träne weinen kann, sondern nur das Herz still und leise Blut weint.
  • Ich lache doch ich lache nicht, ich sehe doch ich sehe nicht, ich hör doch ich höre nicht, ich fühle, doch ich fühle nicht, ich weine doch ich weine nicht, ich sterbe aber ganz still und heimlich. Ihr merkt es sowieso nicht.
  • Ich habe gelernt… Leid zu ertragen, Schmerz zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen… nur um anderen zu zeigen, das es mir „Gut” geht und um sie glücklich zu machen!!!
  • Zu viele Menschen gaben mir das Gefühl nichts wert zu sein, wieso sollten sich alle irren?
  • Ich kann das Ende noch nicht sehen doch ich kann es kaum erwarten. Habe nicht den Mut einfach zu gehen und keine Kraft um neu zu starten.
  • „Lebe” und du wirst verletzt und gehasst, „Sterbe” und du wirst geliebt und vermisst.
  • Alles wird gut… spätestens… wenn das Leben zu Ende ist.
  • Die Zeit heilt alle Wunden, aber nichts kann die Narben entfernen, die für immer an den Schmerz erinnern.
  • Du kannst vor allen davon laufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, holt dich immer wieder ein.
  • Ich wünsche mir an einen Grab zu stehen um die Trauernden zu fragen, wo sie waren als ich noch am Leben war.
  • Mich hat keiner gefragt ob ich leben will. Also hat auch keiner zu sagen, wie ich zu leben habe.
  • Ich fühle mich tot, tief in mir drin, nur der Schmerz lässt mich wissen, dass ich noch am Leben bin.
  • Todesschrei Sie hatte Tränen im Gesicht, als sie sagte: „Ich liebe dich!” Doch er glaubte ihr nicht. Sie ging durch die Straßen, ihr Herz war leer und ihr leben wollte sie nicht mehr. Sie stand auf den Schienen und hörte den Zug kommen. „Ihr Todesschrei” zu spät stand er an ihrem Grab. Mit Tränen im Gesicht als er sagt: „Ich liebe dich!”
  • Keine Person verdient deine Tränen, denn die, die sie verdient, würde dich niemals zum Weinen bringen.
  • Als ich geboren wurde bekam ich Augen zum sehen und ein Herz zum leben. Doch keiner hat mir gesagt, dass ich mit den Augen weinen und den Herzen leiden muss.
  • Du fragst mich: „Magst du mich?” Ich sagte:”Nein” Du fragst mich:” Findest du mich hübsch?” Ich sage: „Nein” Du fragst mich: „Bin ich in deinem Herzen?” Ich sage: „Nein” Als letztes fragst du: „Wenn ich weggehen würd, würdest du für mich weinen? Ich sage: „Nein” Du gehst traurig davon. Ich packe dich am Arm und sage: „ Ich mag dich nicht, ich liebe dich! Ich finde dich nicht hübsch, ich finde dich wunderschön! Ich würde nicht für dich weinen, ich würde für dich sterben!”
  • Draußen scheint die Sonne, doch in meinen Herzen regnet es. Draußen erblüht alles, doch mein Herz ist verwelkt. Draußen ist es still, doch in meinen Herzen schreit es. Draußen ist strahlend blauer Himmel, doch mein Herz ist voller grauer Wolken. Draußen lachen alle, doch ich, ich weine.
  • Bereue nie was du getan hast, wenn du im Augenblick des Geschehens glücklich warst.
  • Ich werde gehen und nie mehr zurück kommen, weine nicht. Ich bin es nicht wert!
  • Sage einem Menschen so oft wie du nur kannst, dass du ihn lieb hast, denn der Tag wird kommen, an dem es zu spät ist.
  • Jeder sieht mein lachen, doch keiner sieht wie ich in mir kämpfe. Jeder hört was ich sage, doch keiner weiß was ich denke. Jeder liest was ich schreibe, doch keiner entdeckt meine Tränen. Jeder meint mich zu kennen, doch keiner kennt mich wirklich.
  • Mancher Schmerz ist so groß, dass das Auge keine Tränen weinen kann, sondern nur das Herz still und leise Blut weint.
  • Nicht alle sind glücklich, die glücklich scheinen. Manche lachen nur um nicht zu weinen.
  • Ich stehe vor einem Abgrund, um mich herum, alle Menschen, die mich angeblich lieben. Der Wind fährt sanft durchs Haar und mein Schmerz schiebt mich immer weiter in den Abgrund. Ich schreie, doch keiner hört meine Schreie. Sie schauen nicht einmal in meine Richtung. Ich falle in den Abgrund und spüre, dass mich niemand hält.
  • Wenn ich sterbe komme ich in den Himmel, denn in der Hölle bin ich schon gewesen.
  • Ich habe gelernt Leid zu ertragen. Würdest du fühlen, was ich fühle, dann würdest du unter Schmerzen heulend zusammen brechen.
  • Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Ich weiß nur, dass es anders werden muss, damit es besser wird.
  • Manchmal hasst man den Menschen am stärksten, den man am meisten liebt, weil er der einzige ist, der einem wehtun kann.
  • Eines Tages sagte die Liebe zur Freundschaft wozu existierst du überhaupt? Wo es doch mich gibt? Und die Freundschaft sprach: Weil ich fähig bin, dort ein Lächeln zu zaubern, wo du Tränen hinterlässt!
  • Frage nie, wie es mir geht.. Die Antwort willst du nicht hören! Frage nie, was ich brauche… du wirst es mir eh nicht geben! Frage nie, wie sehr ich dich mag… es bedeutet dir nichts! Und wenn ich weine…frage niemals warum… du würdest eh nicht vestehen, dass du schuld bist!
  • Wenn ich gewusst hätte, wie weh es tut, Deine Hand lozulassen, dann hätte ich sie nie ergriffen!
  • Wir suchen uns immer die Menschen die uns zum Lachen bringen, aber am Ende verlieben wir uns doch in die, die uns zum Weinen bringen …
  • Dass du mich so traurig machst, sollte Dir zeigen, wie glücklich Du mich hättest machen können.
  • Jeden Tag wird mein Herz von neuem gebrochen … und das alles nur,weil meine Wunden nicht heilbar sind …
  • Manchmal wenn ich sage: „Danke, mir geht es gut!“, wünschte ich mir jemanden, der mir in die Augen sieht und sagt:
    „Erzähl mir die Wahrheit!“
  • Man sieht erst wie sehr man einen Menschen braucht, wenn man merkt, dass man ihn verliert!
  • Wenn du etwas liebst, lass es los, wenn es wiederkommt ist es dein. Wenn es nicht wiederkommt, ist es nie dein gewesen.
  • Am liebsten würde ich dir meine Seele geben , damit du siehst wie sie weint und schreit!
  • Gefühle sind wie Glas. Lässt du sie fallen zerbrechen sie und zerschneiden deine Seele…
  • Was ich geben kann, ist Liebe. Was ich bereit bin zu geben, ist mein Leben. Was ich fordere, ist dein Herz. Was ich bekomme ist Schmerz!
  • Berühre nie ein Herz,wenn Du nicht in der Lage bist es zu lieben und zu ehren. Denn Du könntest dieses Herz so sehr verletzen, dass es nie wieder lieben kann!!!
  • Tränen sind die besten Freunde, sie kommen wenn andere dich längst verlassen haben.
  • Nicht zu wissen was man denken soll, ist nicht so schlimm, wie nicht zu wissen, was der andere denkt, an den man gerade denkt.
  • Es reicht 1 Wort um einen Menschen zum weinen zu bringen, aber es braucht 1000 Worte um die Tränen wieder zu trocknen!
  • Jeder muss erst durch die Hölle gehen, um ins Paradies zu kommen!!!
  • Worte verletzen mehr als ein Messer, denn ein Messer kann verfehlen, doch ein Wort trifft immer.
  • Ich ertrage keine Schmerzen mir, denn mir wurde schon zu oft weh getan… ich kann nicht mehr!!!
  • Wenn das Herz zerreißt, die Seele vereist, wenn Du am Abgrund stehst, erst dann weißt Du wie es mir geht!!!
  • Ich will dir leicht über die Wange streichen, Dich sanft in meine Arme nehmen, zärtlich deine Lippen spüren, ich möcht nur einfach wieder dein Herz berühren.
  • Ich würd sogern in deine Augen schauen und dir ganz sacht ins Ohr einhauchen, ein kleines Flüstern… welches ich dir sag, dass ich dich so sehr mag…
  • Hast du nen schlechten Tag, denk immer daran, dass ich dich mag. Ohne dich will ich nicht mehr sein, ich liebe dich, und bin für immer dein.
  • Tag und Nacht gibts nur dich. Mein Stern, mein Held, mein Traum. Für dich, jeden Morgen ein Gedicht, dass du mich ja nicht vergisst! Denn ich liebe dich!
  • Wenn du traurig bist, dann denk an mich! Schau in den Spiegel und lach für mich! Du wirst sehen, das ist gut für dich, denn niemand liebt dich so wie ich!
  • Worte allein werden niemals ausdrücken können, was ich für dich empfinde. Aber diese Worte sind schon mal ein Anfang: Ich liebe dich von Herzen!
  • Ich bin der Engel der über dich wacht, der dich lieb hat bei Tag und bei Nacht, der dich beschützt in deinem Traum. Ich hab dich soooo lieb das glaubst du kaum.
  • Liebe ist, wenn Verlangen im Kopf beginnt, der Körper vor der ersten Berührung bebt und wir nicht satt werden, einander in die Augen zu schauen. Ich liebe dich!
  • Du hast tief mein Herz berührt, dein Feuer lässt mich glühen, mit deinen Augen fesselst du mich, und deine Schönheit raubt mir den Verstand!
  • Deine Augen leuchten mich an, so dass ich nur noch an dich denken kann. Drum hoffe ich du verstehst auch mich, wenn ich dir sag „Ich liebe Dich“!
  • Meine Liebe zu dir ist grenzenlos, so schnell wirst du mich nicht mehr los. Ich liebe dich für alle Zeit, man nennt es auch die Ewigkeit!
  • Ich schaue in mein Herz hinein und finde darin dich allein. Mein Schatz, es gibt nur eins für mich – und das bist du, ICH LIEBE DICH!
  • Mein lieber Schatz, ich liebe dich sehr, bitte sei mein Knuddelbär. Denn ich möcht dich nie mehr missen sondern immer nur küssen.
  • Es ist Unsinn, sagt die Vernunft. Es ist sinnlos, sagt der Verstand. Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung. Und trotzdem liebe ich dich!
  • Obwohl ich dich heute mehr liebe als gestern, weiß ich, dass ich dich weniger liebe, als ich es morgen tun werde, denn meine Liebe wird jeden Tag mehr!
  • Wenn ich drei Wünsche frei hätte, wär mein erster dich zu küssen, mein zweiter mit dir zu knuddeln, und mein dritter, dich nie wieder los zulassen!
  • Liebst du die Schönheit?? So liebe nicht mich, denn es gibt viele andere die schöner sind als ich!
  • Liebst du das Reichtum?? So liebe nicht mich, denn es gibt viele andere die reicher sind als ich!
  • Aber liebst du die Liebe?? So liebe mich, denn es gibt niemanden der dich so liebt wie ich!!!
  • Deine Augen möcht ich sehn, Dein Gesicht will ich berühren, Deine Lippen zärtlich küssen und aus Deinem Herz nie weg müssen.
  • Deine warme Haut möcht ich berühren und das Klopfen deines Herzens spüren! An dir, da möcht ich ewig kleben, denn du versüßt mir ganz dolle mein Leben!
  • Ich mach die Augen auf und sehe dich … Ich mach die Augen zu und denk an dich … Egal ob auf ob zu, immer bist es nur DU!
  • Ich denk an dich und träum von dir , wie schön wär es du wärst bei mir! Du fehlst mir so meiner kleiner Stern, ich liebe dich und hab dich gern!
  • Ich wär so gern dein Kuschelbär, dann läg ich jede Nacht bei dir. Könnte deine Haut berühren und auch deinen Herzschlag spüren.
  • An dich denken – wunderbar, mit dir reden – erlösend, dich sehen – traumhaft, doch mit dir zusammen zu sein – das Beste.
  • Meine Liebe zu dir endet erst, wenn ein Maler den Klang einer Rose, die auf den Boden fällt, zeichnen kann!
  • Ich wünschte ich wäre eine deiner Tränen! In deinen Augen würd ich versinken, deine Wangen würd ich streicheln und an deinen Lippen würd ich sterben!
  • Du bist für mich die Sonne, die mir Energie spendet. Du bist wie ein warmer Sommerregen auf meiner Haut. Du bist für mich das einzig Wahre.
  • Du bist so sympathisch, Du bist so charmant, Deine Ausstrahlung fesselt mich, ich ginge so gerne mit Dir Hand in Hand, Denn Ich liebe Dich.
  • Meine Augen lieben Dein Gesicht, meine Hände Deine Haut, meine Lippen Deinen Mund, meine Nase Deinen Duft, meine Ohren Deine Stimme. Mein Körper liebt Deine Wärme, und Ich liebe Dich.
  • Liebe ist ein Teil des Lebens. Liebe ist ein Stück vom ewigen Glück. Liebe ist ein Gefühl, das unbeschreiblich ist. Liebe ist das, was ich für Dich empfinde.
  • Wenn ich Dich sehe, weiß ich, wie sehr ich Dich liebe. Wenn Du mich berührst, weiß ich, wie sehr ich Dich brauche.
  • Wenn Du eine Träne von mir wärst, würde ich nie mehr weinen. Aus Angst, Dich zu verlieren!
  • Du bist der Teddy den ich knuddle, das Eis an dem ich nasche, der Sinn meines Lebens. Du bist alles was ich habe! Ich will Dich niemals verlieren! Ich liebe Dich!
  • Weißt du, was Liebe ist? Ein Wort, ein Gedanke, ein endloser Kuss. Aber Liebe ist mehr! Nimm mein Herz ernst, denn es spricht nur einmal zu Dir.
  • In meiner physischen Konstitution manifestierte sich eine Dominanz positiver Effekte auf die Individualität Deiner Person. Kurz gesagt: ICH LIEBE DICH!
  • Sanfte Küsse, Dich zärtlich berühren. Ich wünschte, ich könnte Dich immer spüren. Ich hoffe, Du fühlst das gleiche für mich, weil sonst mein Herz zerbricht.
  • Deine Hände stehen für Zärtlichkeit, Deine Arme für Geborgenheit. Dein Körper für Wärme; in Deinen Augen leuchten die Sterne.
  • Gib mir Deine Hand und schließe Deine Augen. Hörst Du mein Herz schlagen? Verstehst Du, was es sagt? Es spricht von meiner Liebe zu Dir.
  • Küssen ist die Sprache der Liebe. Komm her und sprich Dich aus!
  • Ich bin allein, hab´ nichts zu tun, hass´ es zu ruh´n. Will bei Dir sein. Dich streicheln und küssen, nicht alleine sein müssen.
  • Ich sehe Dein Foto, und es kribbelt in mir. Ich spüre Deine Küsse, mein Herz schenke ich Dir.
  • Ich sehe Dich oft, aber nicht oft genug. Ich berühre Dich oft, aber nicht oft genug. Ich liebe Dich oft, aber öfter als für immer und ewig geht nun mal nicht.
  • Für Dich da würd ich alles geben, deswegen solltest Du auch überlegen, ob Du Dein Leben mit mir teilen willst, für immer und ewig mit mir verweilen willst.
  • Liebe ist ein Teil des Lebens. Liebe ist ein Stück vom ewigen Glück. Liebe ist ein Gefühl, das unbeschreiblich ist. Liebe ist das, was ich für Dich empfinde.
  • Ich liebe Dich wie keinen vorher. Stunden ohne Dich sind einsam und leer. Ich brauche Dich zum glücklich sein, bitte lass mich nie mehr allein…
  • Wenn ich nur noch 2 Atemzüge hätte, dann würde ich den ersten dafür benutzen Dich zu küssen und den zweiten, um Dir zu sagen: Ich liebe Dich!
  • Ich will Dich spüren, ich will Dich schmecken, ich will mit Dir die Liebe entdecken. Komm zu mir, bin gern bei Dir.
  • Ich leg mein Herz in deine Hände, behüte es so als wär es deins. Zerbrich es nicht, es wär mein Ende, du weißt es doch, ich hab nur eins.
  • Jede Blume wird einmal verblüh’n, jeder Sonnenstrahl einmal verglüh’n, jedes Leben geht vorbei, doch meine Liebe zu Dir, die wird EWIG sein!
  • Lieber alles verlieren und Dich haben, als alles haben und Dich verlieren. Liebe Dich ganz arg mein süßer Engel.
  • Bin gerade auf dem Weg nach Hause und habe das Gefühl, etwas vergessen zu haben. Jetzt bin ich zu Hause und weißt Du was: Was mir fehlt bist Du!
  • Als Amor unsere Herzen traf muss er betrunken gewesen sein. Sonst hätte Gott mir nie seinen liebsten und schönsten Engel gegeben.
  • Nur du darfst mich in den Arm nehmen Nur du darfst mir tief in die Augen sehen. Nur du darfst mich küssen. Nur du darfst mich lieben. Warum tust du es nicht??
  • Dein Lächeln, dein zärtlicher Blick- all das gibt mir ein unendliches Glück. Ich möchte dich spüren an allen Tagen und dich immer in meinem Herzen tragen…
  • Traue niemals einem Stern, Sterne funkeln und verglühen. Traue niemals einer Rose, Rosen duften und verblühen. Traue jedoch mir, denn meine Liebe gehört nur dir.
  • Nur eine Handvoll Liebe kann ich dir geben, aber denk nicht falsch, eine Handvoll ist mein ganzes Herz!
  • Es ist ganz einfach: Nimm mich, küss mich, streichle mich, halt mich! Ich brauche Dich, ich will Dich!
  • Guten Morgen Sonnenschein, lass mich in Dein Herz hinein. Ich denk an Dich am heutigen Tag, weil ich Dich ganz besonders mag.
  • Ein kleiner Stern am Himmel funkelt einsam ohne Sorgen und trifft sein Schein Dein süßes Lächeln, küßt er Dich wach und wünscht Dir einen schönen Morgen!
  • Der Mond ist weg, der Tag erwacht, ich hab an Dich gedacht! So bitte ich Dich, genieße den Tag und denk an mich, weil ich dich mag.
  • Hallo meine Maus, bist Du schon aus den Federn raus? Ich wünsch Dir einen schönen guten Morgen, verleb den Tag ganz ohne Sorgen! Ich liebe Dich
  • Bin grad aufgewacht, hab die ganze Nacht an Dich gedacht. Möchte kuscheln und Dich küssen und nie mehr vermissen müssen!
  • Ich sitz hier auf nem Sonnenstrahl, den schick ich Dir und grüß Dich mal! Mit vielen kleinen Sonnengrüßen, will ich Dir den Tag versüßen!
  • Rate mal wer an Dich denkt und Dir diesen süßen guten Morgen schenkt. Es ist jemand, der dich mag, der Dir schenkt einen schönen Tag!
  • Guten Morgen mein Schatz, hier ist Dein Spatz! Was gibt es schöneres auf Erden, als von so einem Kuss geweckt zu werden.
  • Guten Morgen süßes Murmeltier! Ich hätte Dich jetzt gerne bei mir zum Kuscheln lieb in meinem Bett. Mit Dir zu zweit, das wär jetzt nett.
  • Heute morgen bin ich aufgewacht, hab zuerst an Dich gedacht! Schicke Dir nen lieben Gruß und sehne mich nach einem Kuss! ** Ich liebe Dich ! **
  • Guten Morgen, hier spricht der fröhliche Weckdienst! Wollte nur mal fragen, ob Du auch nicht mehr schlafen kannst?!
  • In meinem Traum sah ich Dein Gesicht, doch anfassen konnte ich es nicht. Ich fühlte mich so einsam und allein und wünschte du könntest jetzt bei mir sein.
  • Du bist aus tiefem Schlaf erwacht und viel zu kurz war diese Nacht, doch jetzt vergiss erst mal die Sorgen, ich wünsche Dir einen wunderschönen Guten Morgen!
  • Ich will Dich gleich als erstes grüßen und dir damit den Tag versüßen.
  • Ich kann auf Brötchen, Kaffee, Zeitung und Aufstehen verzichten, aber nicht darauf, Dir einen guten Morgen zu wünschen. Küßchen!
  • Guten Morgen! Aufstehn! Dies ist dein privater Weckservice. Da du schon so zeitig aufstehn mußt, dacht ich, ich schick dir gleich nen lieben Morgengruß!
  • Guten Morgen mein süßer Honigbär, bist Du schon aus den Federn raus? Hier kommen tausend Küsse von deiner kleinen Maus. Ich wünsch Dir einen schönen guten Morgen, vergiss deine Sorgen.
  • Guten Morgen Sonnenschein, lass die Sonne in Dein Herz hinein. Ich denk an Dich den ganzen Tag und freue mich auf´s wiedersehn.
  • Der Nacht ist weg, der Tag erwacht, ich hab im Traum wieder nur an Dich gedacht. So bitt ich Dich, genieß den Tag und denk an mich, Ich Liebe Dich!
  • Früh erwacht ich aus süßen Träumen und möcht es nicht versäumen, Dir für diese Nacht zu danken, denn Du bist es, von dem ich träumte und es noch nie bereute.
  • Im Traum hast du mir zugelacht, fand es schön, bin jetzt aufgewacht. Denk gern an dich, weil ich dich mag, wünsch dir einen schönen Tag!
  • Guten Morgen! Hab für Dich meine Träume kurz unterbrochen, um dir ganz liebe Grüße zu senden, damit du den Tag auch gut beginnst.
  • Einen Guten Morgen Schatz. Leider kann ich nicht bei Dir sein, drum drück‘ ich Dir mit diesem Satz, auf die Wange einen dicken SCHMATZ!
  • Guten Morgen! Da du jetzt aufstehn musst, send ich dir nen lieben Morgengruß. Da kann dein Tag doch nur schön werden.
  • Die Nacht ist nun vorbei und alle Sterne sagen „Good bye“, nur einer bleibt noch wach, denn er denkt an Dich den Tag und die Nacht!
  • Hallo meine Maus, bist Du auch schon aus den Federn raus? Ich wünsch‘ Dir einen schönen guten Morgen, verleb‘ den Tag ganz ohne Sorgen!
  • Zu früher Stund möcht ich nicht stören, vielleicht freuts Dich dennoch von mir zu hören! Ich möcht nur kurz was wagen: Dir herzlichst Guten Morgen zu sagen!
  • Da ist sowas, etwas kleines… das immer grösser wird… so gross..kaum aushaltbar..ein Gefühl, ein Verlangen, ein Riesenwunsch! Dir guten Morgen zu sagen!
  • Dies ist ein Kuss im Morgengrauen, er macht Dich wach, da wirst Du staunen. Er streichelt Dein schönes Gesicht, damit Du lachen kannst im Morgenlicht!
  • Guten Morgen mein Sonnenschein. Ich möchte dem liebsten Menschen der Welt einen schönen Tag wünschen!
  • Mag es noch so grau und nebelig sein, ich schick dir etwas Sonnenschein und wünsch dir einen schönen Tag, einfach so weil ich dich mag!!!
  • Ein Wach-werd-Bussi schick ich dir hier, es sagt dir „Schatz, ich bin bald bei dir“.
  • Guten Morgen süßes Wesen, wie ist Deine Nacht gewesen? Hier kommt ein dicker Morgenschmmmatz und wünscht Dir einen schönen Tag, mein Schatz! Drück Dich, HDGDL
  • Ich wünscht, ich wär dein Kuscheltier, dann wär ich jede Nacht bei dir, deine weiche Haut berühren und das Klopfen deines Herzens spüren. Träum süß, mein Schatz.
  • Heute Nacht wirst du nicht alleine sein. Leg den Kopf auf dein Kissen, es ist gefüllt mit tausend Küssen. Kuschel dich ein und dein Schatz wird bei dir sein.
  • Ich nehm jetzt deine Sorgen, verstecke sie bis morgen. Ganz hinten, richtig nett, ganz weit weg von deinem Bett. Schlafe süß und träume sanft. *knuddel*
  • Schlafe nun beruhigt ein, ich werde stets bei dir sein. Hier noch ein letzter Kuss weil ich jetzt auch ins Bettchen muss. Gute Nacht mein Schatz!
  • Warst du heute auch recht brav? Dann wünsch ich dir einen tiefen Schlaf. Eine Nacht mit Traum & Wonne und morgen einen Tag voll Sonne!
  • Ein Kuss schleicht sich aus meinem Zimmer. Durch die Nacht und sucht deine Lippen. Jetzt hat er deine Augen gefunden. Lässt süße Träume hier bei dir.
  • Mach‘ die Augen zu und denk‘ an mich, dann denk‘ ich auch an dich. Lass‘ mich dein Gedanke sein, dann schlaf ich besser ein.
  • Halt,.. warte,.. nicht einschlafen. Ich will dir noch eine gute Nacht und süße Träume wünschen.
  • Süße Träume wünsch‘ ich dir. Warum bist du nicht bei mir? Nun fallen mir meine Augen zu, doch mein letzter Gedanke bist nur du.
  • Kannst du die Engel sehen, wie sie leise schlafen gehen? Doch nur ein Engel der bleibt wach, den er beschützt dich Tag und Nacht! Schlaf schön und Träme süß.
  • Ich hoffe im Traum dir zu erscheinen, wenn nicht komm du doch bitte in den meinen. Sollte nichts von dem geschehen, müssen wir uns wieder sehen.
  • Der Mond geht auf, du legst dich nieder, schließe die Augen und öffne sie wieder. Prinzen erscheinen und küssen dich sacht, ich wünsche dir eine gute Nacht.
  • Schließe die Augen, durchreise die Zeit, der Sandmann steht schon bereit. Und ein kleiner Stern im weiten Raum, wünscht dir einen süßen Traum. Gute Nacht!
  • Ein kleiner süßer Schmusetiger schaut ganz lieb zu dir herüber. Er gibt heute Abend auf dich acht und wünscht dir eine gute Nacht!
  • B E E P !!! Ich bin ein Gute-Nacht-Kuss! Mein Absender wünscht dir mit mir eine gute Nacht, weil er dich ganz fest lieb hat! *SCHMATZ* Schlaf gut!
  • Ich hab dich lieb und hab dich gerne, hier aus weiter, weiter Ferne. Knuddel dich die ganze Nacht, bis die Sonne neu erwacht. Gute Nacht und schlaf gut!
  • Wünsche Dir eine gute Nacht und hoffe das ein Engel über Dir wacht! Ich hoffe, er ist tüchtig. Du bist mir nämlich wichtig!!!
  • Wünsch Dir eine gute Nacht, hätte diesen Abend gerne anders verbracht. Träume sind Schäume und Schäume vergehen oder werd ich Dich bald wieder sehen?
  • Wollte dir noch schnell was senden, bevor meine Gedanken im Schlafe enden. Wollt nur sagen du fehlst mir sehr. Freu mich ganz doll auf deine Wiederkehr!
  • Wenn süße Mäuse schlummern gehen und die Äuglein schließen, dann träumen sie vom Himmel, sehen auf Dich nieder und wollen Dich mit Glück begießen.
  • Wenn Du im Bett liegst heute Nacht und hast Deine Augen zugemacht, dann küsst ein Engel Deine Lider. Träum was Schönes, ich mail Dir bald wieder!
  • Wenn Du heute Nacht schlafen gehst, dann denk daran, dass es irgendwo da draußen einen Menschen gibt, der von Dir träumen wird…
  • Wenn Du heut Nacht ins Bettchen gehst und Deine Augenlider senkst, vergiss nicht: Hier ist jemand, der an dich denkt und Dir einen schönen Traum schenkt!
  • Traurig schlafe ich nun ein, denn ich fühle mich allein. Kann Dich nicht sehen, nicht fühlen und nicht kuscheln und nicht Dein Haar zerwuscheln. Du fehlst mir!
  • Süße Träume wünsch ich Dir, warum bist Du nicht bei mir?! Nun fallen mir meine Augen zu, doch mein letzter Gedanke bist nur Du!!!
  • Süße Träume wünsch ich Dir, leider bist Du nicht bei mir! Ich bin so froh das es Dich gibt, ich hab Dich nämlich ganz doll lieb!
  • Sonne, Mond und Sterne wissen, ich hab dich gerne. Feuer, Wolken, Licht flüstern: vergiss mich nicht. Ein Engel über dich wacht und wünscht dir eine süße Nacht.
  • Schließ deine Augen und denk an mich, denn ich denk gerade ganz fest an dich! Träum was Süßes und träum von mir, denn ich träum ganz bestimmt von dir!
  • Schlafe tief schlafe fest. Fühl dich bei mir wie in einem Liebesnest. Du weißt ja, ich lieb dich sehr und jeden Tag noch viel viel mehr.
  • Schlaf gut mein Engel und träum von mir, denn die Nacht ist lang, glaube mir!
  • Schau mal hoch zum Mond, dort wo mein Blick jetzt wohnt. 1000 Küsse hat er von mir, wird sie schicken gleich zu Dir!!!
  • Mit Sternenstaub möchte ich Dich bedecken, um nur die schönsten Träume in Dir zu wecken – doch bleibt mir nur zur Guten Nacht ein inniger Kuss ganz zart und sacht!
  • Mit dir in deinem Bettchen schlafen und unter deiner Decke schnarchen, und lacht mein kleines Kuschelherz, wüsstest du, es ist kein Scherz!
  • Jede Nacht hat deine Augen, jede Nacht hat dein Gesicht, jede Nacht bist du mein Glauben, jede Nacht nur du und ich, weiß, ich werd erfrieren, ohne Liebe, ohne DICH!
  • In meinem Bett da liege ich, mir ist kalt, das Bett ist leer, wärst du doch neben mir, ach wie schön das wär! Wünsche dir die süssesten Träume!
  • In der Nacht die Stimme, die ganz leise für Dich singt. Sie schleicht sanft in Deine Seele, wie bezaubernd sie doch klingt … Ich wünsche Dir eine Gute Nacht!
  • Ich wünsche Dir eine gute Nacht, das Lichtlein wird nun ausgemacht. Träum was schönes, schlafe fein, denn bald wird es wieder morgen sein.
  • Ich sende Dir eine Wolke, die Dich zudeckt, einen Stern, der Dir die Nacht erhellt, den Mond, der Dich bewacht, süße Träume und GUTE NACHT! HDGGGL!
  • Gute Nacht, mein süßes Herz, ich spüre schon jetzt den Trennungsschmerz. Schlaf schön und träum von mir. Wie gerne wäre ich jetzt bei DIR!
  • Ich versuche mich hinter ihr zu verstecken.
    Manchmal klappt es sogar, manchmal fühle ich mich frei, hinter meiner Maske.
    Sie überdeckt meine Zweifel, meine Traurigkeit und sie überspielt meine Unsicherheit.
    Wenn ich Sie trage, kann mich keiner erkennen.
    Doch hinter der Maske steckt mein wahres Ich.
    Nur wer mich wirklich verstehen will kann mein wahres Ich sehen.
  • Der Wind weht in mein Gesicht, doch ich spüre nur noch dich.
    Du bist tief in mein Herz gebrannt. Ich laufe hier über den Sand.
    Vor mir liegt nur noch das Meer. Ich spüre diese Einsamkeit
    Doch ertrage es nicht mehr.
    Ich schaue hinaus aufs endlose Meer und geb ihm mein Leben,
    denn ich will es nicht mehr.
  • Die Erlösung
    Die Erlösung ist nah, der Engel der Befreiung da.
    Er reicht mir die Hand zu einem anderen Land,
    kein Kummer, Leid und Schmerzen, bin verbannt aus euren Herzen.
    Ihr habt mich im stich gelassen. Seit dem fing ich an euch zu hassen
    Ich geh mit ihm und find das ewige Glück,nun kehre ich nie wieder zurück.
  • Stille
    So eine Stille, die mich umgibt…
    So eine Stille, die mich umgibt, obwohl ganz viele Menschen um mich sind…
    So eine Stille, obwohl ich nicht taub bin…
    So eine Stille, die mein Herz gefrieren lässt…
    So eine Stille…
    Sie schließt sich langsam um mein Herz… meine Seele…
    Sie nimmt sie gefangen…
    Fühl mich allein…
    Allein in der Stille…
  • Ich kann fliegen, wenn ich fest daran glaube.
    Ich werde fliegen, wenn ich den Mut habe zu springen.
    Ich werde fliegen, wenn ich nur hoch genug springe.
    Ich werde fliegen, wenn ich meine Augen schließe.
    Und ich werde lächeln, wenn mein Leben ein Ende hat.
  • Als du mich verlassen hast stand ich alleine da ,
    Du kannst dir nicht vorstellen wie schwer es für mich war .
    Es war kaum zu ertragen dieser Schmerz ,
    alles war weg , mit dir ging mein Herz .
    Nun stehe ich alleine hier ,
    das einzige was mir bleibt ist mein leben ,
    ich schenke es dir , und werde nach dem Tod streben.
  • Liebe?
    was ist liebe eigentlich?
    Liebe ist nur ein gefühl wie jedes andere!
    Wenn man richtig liebt geht es eh nur kaputt!
    Warum soll man dann noch Lieben ?
    Liebe ?
    Liebe ist Schmerz!
    und den kann man auch sich selber antuen!
  • Kann denn der Versuch glücklich zu sein endlich funktionieren ?
    Kann ich es schaffen, dass die andern mich nicht mehr manipulieren ?
    Kann ich es schaffen, endlich zu leben ?
    Und endlich versuchen nach dem glücklich sein zu streben ?
    Soll ich es Versuchen ?
    Soll ich es lassen?
    Wenn ich es riskiere wird man mich nicht mehr hassen ?
    Ich muss endlich zu mir finden,
    damit diese schrecklichen Gedanken entschwinden. Ich kenne die Antwort auf all diese Fragen:
    Ich lasse meine Sorgen los und werde es wagen.
  • Niemand sieht die Tränen, wenn ich weine.
    Alles sehn sie nur, wie glücklich ich scheine.
    Doch dieser Schein trügt
    und selbst mein lächeln lügt!
    Immer schein-glücklich, Tag ein, Tag aus,
    ich komme aus dieser Lüge nicht mehr raus.
    Langsam lüge ich mich selber an,
    komme an die Wahrheit nicht mehr ran..
    Geht es mir gut oder schlecht?
    Sind meine Gefühle noch echt?
    Bin ich hier oder nicht?
    Lebe ich noch oder bin ich im Licht?
    Es ist egal, wer und wo ich bin,
    ich bekomme mein Leben einfach nicht hin.
    Ich werde das ganze lügen beenden,
    und meine Seele ins endlose wenden.
  • Eisige Kälte umgibt mein Herz,
    tief in mir spüre ich den Schmerz.
    Den Schmerz, den ich empfind,
    wenn wir voneinander getrennt sind.
    Oh Herr im Himmel, was würde ich tun,
    wenn du könntest in meinen Armen ruhen?!
    Nahe zu alles würde ich geben,
    könnte ich nur dein Lächeln erleben.
    Ich erfriere, bin des Todes geweiht,
    seit dem Tage, an dem man uns entzweit`,
    die Tränen meines Herzens, sie gefrieren,
    beginnt sich meine Seele doch in der Realität zu verlieren.
    Die Sehnsucht nach dir, sie frißt mich auf,
    ich würde alles nehmen in Kauf,
    nur um Dich jetzt bei mir zu wissen,
    und Dich nie mehr vermissen zu müssen!
  • Du bist so weit entfernt,
    aber ich hab das Lieben auf Entfernung gelernt.
    Ich weiß ich werd dich wiedersehn,
    doch ich weiß auch du mußt wieder gehn.
    Wann wird dies vorüber sein?
    Wann bin ich nicht mehr sooft allein?
    Die Zeit bringt nicht nur Schmerz,
    sie zeigt an wem hängt mein Herz.
    Es tut weh zu wissen
    das wir wurden auseinandergerissen.
    Zwar nicht für immer,
    denn das wäre unendlich schlimmer,
    als zu wissen das du eines tages stehst vor mir,
    dann ist es schwer dich nicht zu behalten hier!!!
    Ich hoffe du weißt das ich dich Liebe und vermisse,
    also von mir 1000 Küsse.
  • Wahre Liebe kann auch weh tun,
    du bist weit weg und mein Herz zerbricht.
    Aber was kann man tun, wie werd ich mich verhalten?
    Selbst wenn ich lache zerfrisst mich ein Schmerz von innen,
    Der Schmerz der dich vermisst!
    Sehnsucht ist der richtige Wort,
    es dringt tief in dich ein und zeigt dir was du am meisten brauchst.
    In meinem Fall bist du es und du wirst es immer sein!!
    Gefühle wechseln von Schmerz nach Freude und von Freude in Schmerz.
    Vor allem bei uns ist dies der Standard.
    Was ich empfinde, bist du bei mir oder ich bei dir,
    ist das Gefühl der Liebe
    Ich werde Schmerzen ertragen bis ich dich wieder seh,
    denn ich weiss es wird gut, obwohl gerade tuts sehr weh.
    Doch ich könnt nicht ohne dich, denn dich Liebe ich.
  • Wenn ích mal sterbe
    will ich nicht, dass Du traurig bist.
    Will ich nicht, dass Dir Dein Herz zerbricht.
    Will nicht, dass Du kostbare Tränen vergießt
    und Du in quälenden Kummer versiegst.
    Wenn ich mal sterbe,
    werde ich als zarter Sommerwind
    zu Dir zurück kommen,
    werde über bunte Blumenwiesen wehen
    und sanft über Dein Gesicht streichen
    den süßen Blumenduft zu Dir tragen
    und Dich auf Wolke 7 entführen.
    Wenn ich nicht mehr da bin,
    geh zu einer schönen bunten Wiese
    leg Dich zwischen die duftenden Blumen
    denk an eine Zeit zurück
    als ich noch bei Dir war
    und wenn ein sanfter Wind
    zärtlich über Deine Wange streicht,
    dann denk daran, dass ich das bin.
  • Sie hatte Tränen im Gesicht,
    als sie sagte: „Ich liebe Dich!“
    Doch er glaubte ihr nicht.
    Sie ging durch die Straßen,
    ihr Herz war leer,
    und ihr Leben wollte sie nicht mehr.
    Sie stand auf den Schienen,
    und hörte den Zug kommen.
    „Ihr Todesschrei“
    Zu spät stand er an ihrem Grab,
    mit Tränen im Gesicht,
    als er sagte: „Ich liebe Dich!!!!“
  • Sieh mich nicht als Puppe an,
    die du nach Belieben rausholen kannst
    und mit ihr spielst wie du möchtest,
    und wenn du dann keine Lust mehr hast zu spielen,
    sie einfach wieder in ihren Schrank legst.
    Sieh mich nicht als Teddybär an,
    mit dem du in der Nacht kuscheln kannst,
    wenn dir danach ist.
    Sieh mich nicht als Knete an,
    die du formen kannst, wie dir gerade danach ist.
    Sieh mich nicht als Stück Holz an,
    welches du nach Belieben zu schneiden kannst.
    Sieh mich nicht als Tier an,
    dem du eine Verpflichtung gegenüber hast
    und dich nur darum kümmerst,
    weil es ohne dich verloren wäre.
    Sieh mich nicht nur als Frau an,
    mit der du deine Lust teilst, wenn dir gerade danach ist.
    Sonder sieh mich als Menschen an,
    der Gefühle hat, mit denen man NICHT spielen darf!
  • Gedanken und Worte trägt man auf ein Blatt.
    Ob man diese auch persönlich sagt.
    Eher nicht,weil man sich nicht traut und
    nicht darüber spricht.
    Zu viel Angst dahinter steht?
    Denn dieser Schritt ist nicht leicht,
    weil man auch das Gegenteil erreicht.
    Lieber schweigt man still,
    auch wenn man es gern sagen will.
  • Wie können wir leben mit dieser Situation,
    in der wir uns befinden, wenn wir uns nicht trauen darüber zu sprechen.
    Wie würden wir damit leben, wenn wir darüber sprächen.
    Wie soll ich damit leben, dass ich Dir wehtue, ohne das ich das wirklich will,
    denn wenn ich Dir wehtue, ist es als würde ich mich selbst verletzten.
    Wie sollen wir wissen, was wir von einander erwarten,
    wenn wir nie darüber sprechen.
  • Wie kann es mir gut gehen, wenn ich sehe, dass Du wütend und traurig bist
    und ich vermutlich der Grund dafür bin.
    Wie kommt es, dass ich mich immer wieder wie ein Idiot Dir gegenüber verhalte
    und Dich dann damit verletze.
    Wie sollte ich Dir eine vernünftige Erklärung dafür geben,
    wenn ich mich plötzlich selbst nicht wiedererkenne.
  • Wie könnte ich sagen, dass es mir nicht wehtut,
    wenn jemand anderes an Deiner Seite ist.
    Wie könnte ich sagen, dass es Dir nicht wehtut,
    wenn jemand anderes an meiner Seite ist.
    Wie sollten wir das verhindern, denn so ist unsere Situation.
    Wie sollte ich es Dich wissen lassen, wie es droht mich zu zerreißen,
    wenn auf der einen Seite Du stehst und auf der anderen Seite meine Familie.
    Verdammt wir wollen niemanden wehtun, aber WIE soll das gehen,
    wir tun uns schon längst gegenseitig weh.
  • Draussen
    Draussen scheint die Sonne,
    doch in meinem Herzen regnet es.
    Draussen erblüht alles,
    doch mein Herz ist verwelkt.
    Draussen ist es still,
    doch in meinem Herzen schreit es.
    Draussen ist strahlend blauer Himmel,
    doch mein Herz ist voll grauer Wolken.
    Draussen lachen alle,
    doch ich, ich weine.
  • Du sagst…
    Du sagst, du liebst den Regen,
    doch wenn es regnet, nimmst du den Schirm.
    Du sagst, du liebst die Sonne,
    doch wenn sie scheint, suchst du den Schatten.
    Du sagst, du liebst den Wind,
    doch wenn er weht, schließt du die Fenster.
    … deshalb habe ich Angst, wenn du sagst:
    „Ich liebe Dich“
  • Ehe du in Deinem Leben, fest auf einen Menschen baust,
    geh mit Vorsicht ihm entgegen, ehe Du im anvertraust.
    Schau ihm tief und fest ins Auge, ob sein Blick auch offen ist,
    denn des Menschen Worte trügen, doch das Auge kann es nicht.
  • an apple a day keeps the doctor away