Raspberry Pi 3 (2) Kodi Film Wiedergabe, HDMI Bild geht aus

0
165
views

Mahlzeit,

falls sich jemand unter Raspbian Stretch wundert das sich der HDMI Eingang abschaltet (somit der dort angeschlossene Bildschirm aus geht).

Die magische Sache heist „Screenblanking“

Es gibt einen Trick um dieses abzuschalten kurz der HDMI bleibt aktiv.

HDMI einschaltenHDMI einschalten:

vcgencmd display_power 1

1. Screenblanking off

sudo nano ~/.config/lxsession/LXDE-pi/autostart

xset -display :0 s off
xset -display :0 -dpms
xset -display :0 s noblank

Die 3 Zeilen einfach hinzufügen.

 

2. Energiesparmodus abschalten

sudo nano /etc/kbd/config suche:

BLANK_TIME und setzte den Wert auf „0“

 

3. „xscreensaver“ installieren:

sudo apt-get install xscreensaver

und den Bildschirmschoner deaktivieren.

FERTIG

Danach lief Kodi wieder 1a wie gewohnt von Raspbian jessie durch.

Vorheriger ArtikelAchtung: besorgte Bürger! (3)
Nächster ArtikelStark sein?! – abendliches Gedankenwirrwarr

Mein Name ist Manuel Stasche, ich gucke gerne Horrorfilme und fahre super gerne Auto. Ich bin im Jahr 1982 Geboren, wohne auf einem schönen ruhigen Dorf, nähe Hildesheim. Mein Motto: Man muss sich selber treu bleiben! Sonst macht es ja keiner. Was mich auf die Palme bringt: Intoleranz, Unwahrheit.

In meinem Blog schreibe ich wann immer ich gerade Zeit habe, was sich in meinem Leben so ereignet, was mich nervt, oder was auch immer. Bloggen halt. Ganz ehrlich als die ersten Blogs im Netz auftauchten, war mir der Sinn des ganzen nicht so wirklich klar. Entstanden ist er der aus dem Gedanken „will ich auch haben“. Guckte mir damals immer gerne den Blog vom Bekannten an.

Das war ein kleiner Einblick, nun wünsche ich allen Lesern viel Spaß und mir viele viele Kommentare :-D

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here